Welchen Sonnenschirmständer sollte ich wählen?

5 verschiedene Arten von Sonnenschirmständern

Es ist Sommer angesagt und die Temperatur über 23 Grad. Die Gartenmöbel sind schon draußen und die Terrasse ist einsatzbereit. Jetzt fehlt nur noch ein bischen Schatten – aber welchen Sonnenschirm und Sonnenschirmständer wählen? In diesem Blog haben wir Ihnen 5 verschiedene Arten von Sonnenschirmständern zusammengestellt. Wir stellen Sie Ihnen vor, damit Sie genau den richtigen für Ihre Terrasse ausfindig machen können. Hätten Sie gerne noch mehr gute Tipps und Tricks für die Wahl Ihres persönlichen Sonnenschirmständers? Dann schauen Sie doch mal auf unserem Blog 5 Tipps zur Wahl des richtigen Sonnenschirmständers vorbei. Oder fehlt Ihnen noch der richtige Sonnenschirm? Dann finden Sie mehr Informationen in unserem Guide für Ihren optimalen Sonnenschirm.

Sonnenschirmständer aus granit oder beton mit oder ohne rollen

Sonnenschirmständer aus Granit auf Rollen

Sonnenschirmständer aus Granit auf Rollen

Der klassische Sonnenschirmständer aus Granit. Wir kennen ihn alle und hatten alle schon mit ihm zu tun. Das wichtigste bei diesem Model ist sicher zu gehen, dass er mit Rollen und Handgriff ähnlich einem Koffer versehen ist. Sonst ist es so gut wie unmöglich, ihn auf der Terrasse hin und her zu bewegen. Granit ist als heller, cremefarbiger oder dunkler, gräulicher Stein zu haben. Ein Sonnenschirmständer aus Granit ist sehr haltbar, aber passen Sie auf, dass er mit Schrauben und Rohren aus rostfreiem Stahl hergestellt ist und zwei Schrauben am Rohr hat, damit der Sonnenschirm festgestellt werden kann. Sonst steht er nicht fest genug in der Halterung. Sonnenschirmständer aus Granit erhalten Sie in den meisten Baumärkten, wie Hagebau, Bauhaus, Toom usw. Preis: 34,99-259,00 €.

Der Baser Sonnenschirmständer

Sonnenschirmstaender von Baser

Der Sonnenschirmständer von Baser ist völlig anders als herkömmliche Sonnenschirmständer aus Granit und Kunststoff. Baser hat den Sonnenschirmständer einfach ganz neu erfunden – im Aussehen wie in der Anwendung. Der Baser Sonnenschirmständer ist in seinem Design und seiner Funktion erfrischend neu durchdacht. Mit seinem patentierten Verschlusssystem sorgt der Sonnenschirmständer von Baser dafür, dass kein Ärger mit verrosteten Schrauben oder losen Rohren entsteht. Der Sonnenschirmständer besteht aus 4 Teilen: 2 Sandsäcken (Sie füllen ganz einfach selbst den Sand in das innere Säckchen aus Plastik; dann wird der Stoff auch nicht durchnässt), 4 Beinen, 1 Basis und 1 Klemmring. Die einzelnen Teile sammeln Sie ohne Werkzeug und in 6 leichten Schritten ist Ihr Sonnenschirmständer einsatzbereit. Die 2 schweren Sandsäcke sichern seine Stabilität auf der Terrasse. Weil Sonnenschirmständer und Sandsäcke getrennt sind, ist es leicht den Sonnenschirm und seinen Ständer zu verrücken. Darüber hinaus können Sie sogar den Sonnenschirmständer ganz dicht an Tische und Stühle stellen und so optimalen Sonnenschutz erreichen. Und nicht zu vergessen: Der Sonnenschirmständer von Baser ist komplett wartungsfrei und wetterbeständig. Sie bekommen Ihn bei Bauhaus, OBI, Toom, Hellweg... und natürlich in unserem eigenen Webshop www.mybaser.com. Preis: 59.95 - 79.95 €

Sonnenschirmständer aus Granit oder Beton ohne Rollen

Sonnenschirmständer aus Granit oder Beton ohne rollen

Sie sind preisbewusst und suchen einen Sonnenschirmständer, der fest am gleichen Platz auf Ihrer Terrasse stehen soll? Dann ist ein Sonnenschirmständer aus Granit oder Beton ohne Rollen und Handgriff die richtige Wahl für Sie. Er steht stabil auf Ihrer Terrasse – jedoch nur an einem ganz bestimmten Platz. Wenn Sie Ihn verrücken möchten, dann brauchen Sie schon fast einen Gabelstapler, um ihn über die Terrasse zu schleppen, die mit Sicherheit darunter leiden wird. Der Schirmständer aus Beton wird oft mit einbetoniertem Rohr für den Sonnenschirm geliefert, damit er festsitzt. Beton und Granit sind gute Materialien für die Outdoor-Anwendung und haben eine lange Lebensdauer. Die Preise sind etwas unterschiedlich, aber sie sind schon in der Preislage von 30 bis 60 € in den meisten Baumärkten oder online erhältlich. Aber bitte aufpassen: Die Lieferkosten sind oft erheblich.

Sonnenschirmständer für hängenden Sonnenschirm

Haben Sie in einen Ampelschirm investiert? Dann gibt es 2 Möglichkeiten, Ihren Sonnenschirmständer zu stabilisieren. Entweder kaufen Sie 4 Steine, die Sie über das meist mitfolgende Bodenkreuz legen, oder Sie nehmen 2 – 4 Sandsäcke guter Qualität, die jeweils mit 25 kg Sand befüllt sind. Sie erzielen in Kilogramm gerechnet den gleichen Effekt. Die Steine sind jedoch schwerer zu verrücken als die Sandsäcke. Bei Sandsäcken ist es wichtig, auf die gute Qualität zu achten, damit der Stoff nicht verschimmelt und die Nähte nicht aufgehen. Wir empfehlen Ihnen die Sandsäcke von Baser. Sie finden sie auf www.mybaser.com. Preis für unseren 4er-Pack: 69,95 €.

Sandsäcke für hängenden Sonnenschirm

Sonnenschirmständer aus Kunststoff

Sonnenschirmständer aus Kunststoff

Der billigste Sonnenschirmständer auf dem Markt ist aus Kunststoff. Und er ist, ehrlich gesagt, auch der schlechteste. Kunststoffschirmständer können nur die aller kleinsten Sonnenschirme halten und werden mit Wasser oder Sand befüllt. Ihre Stabilität ist nicht wie die eines Sonnenschirmständers aus z. B. Granit oder von Baser. Preis: zwischen 9,99 – 39,99€. Wir raten Ihnen vom Kauf eines solchen Sonnenschirmständers ab.

Unsere Empfehlungen für Sonnenschirmständer

Wir geben Ihnen folgende Empfehlungen zur Wahl Ihres neuen Sonnenschirmständers:

  1. Wählen Sie nach Funktion und Gewicht
  2. Wählen Sie danach, ob er auf Ihre Terrasse passt.
  3. Wählen Sie nach Preis.